PEACE LOVE LIBERTY

Das Studentenmagazin

13. April 2016

Belohnt der Kapitalismus die Falschen?

Gedanken zu Fairness, Gerechtigkeit und Marktwirtschaft

Das Internetzeitalter hat – neben seinen fantastischen und kaum zu überschätzenden Wohltaten – auch zu einer reichlich unglücklichen Variante der Diskussionskultur beigetragen. Da die Aufmerksamkeitsspanne des durchschnittlichen Nutzers, bedingt durch die Fülle an Inhalten, häufig recht begrenzt ist, werden vollständige Argumente häufig durch optisch ansprechende, stark zugespitzte und nicht immer ganz der Wahrheit entsprechende Bildchen […]

Weiterlesen

5. April 2016

Weshalb wirtschaftliches Wachstum gut für die Umwelt ist

Und warum wir optimistisch sein sollten

In der jüngsten Enzyklika Laudato Si appelliert Papst Franziskus inbrünstig für einen fundamentalen Wandel in der Weise, wie Menschen mit der Umwelt umgehen. Gegenwärtige Lebensstile, insbesondere jene der reicheren, westlichen Gesellschaften, würden die Ressourcen der Erde verschwenden und einen verbrauchten Planeten für all unsere Nachfahren hinterlassen. Franziskus behauptet, dass unsere Probleme durch ein „technokratisches Paradigma“ […]

Weiterlesen

2. April 2016

Wieso auch du Local Coordinator werden solltest

… und was dich erwartet

Das Leben kennt Schlüsselereignisse, die alles verändern. Für mich waren dies eine Sommerakademie, die in politische, ökonomische, sowie philosophische Fragestellungen einführte, und daraufhin mein Einstieg als Local Coordinator bei den European Students For Liberty (ESFL). Mich faszinierten die Ideen von Ökonomen und Philosophen wie Friedrich A. Hayek, Deirdre McCloskey oder Karl Popper, aber auch die […]

Weiterlesen

25. März 2016

Warum schrumpft die Mittelschicht?

Zwei Argumente für wirtschaftliche Ungleichheit

Wirtschaftliche Ungleichheit bleibt weiterhin ein großes Thema (in den USA – Anm. d. Ü.) in der politischen Debatte, auch wenn die Überschriften oft mit dem Terrorismus und dem Klimawandel gefüllt sind. Bernie Sanders hat das Thema sogar zum Schwerpunkt seiner Wahlkampagne gemacht, und auch andere Kandidaten haben es angesprochen. Eine kürzlich veröffentlichte Studie von Pew […]

Weiterlesen

22. März 2016

Wettbewerb und Digitalisierung – Zwei Lösungsansätze für die Berliner Behördenprobleme

Verwaltungsprivatisierung am Beispiel von Berlin

Vieles in Berlin steht still. Vom neuen Flughafen hört man nicht mehr viel, das BVG-Netz war eine große Baustelle und auf etlichen Stammtischen hört man Anekdoten von Alt- und Neuberlinern, wie schwer es ist, einen Termin bei der Berliner Verwaltung zu erhalten um sich entweder anzumelden, einen neuen Reisepass anzufordern, oder einen neuen Führerschein zu […]

Weiterlesen

15. März 2016

Der (zu hohe) Preis des Staates

Eine kurze Darstellung des Projektes "www.staatskosten.at"

Wie viel kostet ein Staat eigentlich? Wie effizient werden die eingehobenen Mittel zur Befriedigung der Bedürfnisse der Bürger und Bürgerinnen aufgewendet? Und wie kann man eventuelle Missstände in dieser Konfiguration abändern? Dies sind die Fragen, mit welchen sich das Projekt „Der Preis des Staates“ des Austrian Economics Centers und Friedrich August v. Hayek Instituts beschäftigt. […]

Weiterlesen

8. März 2016

Herdgespräche: Wer diskriminiert hier wen?

Was du gegen Diskriminierung tun kannst

Jeder von uns diskriminiert! Manchmal können wir gar nichts dagegen tun. Manchmal sind wir selbst Opfer unserer Diskriminierung. Was zählt ist, was wir daraus machen… Diskriminierung bezieht sich nicht nur auf Frauen: Minderheiten, Rassen, politische Gruppierungen, Glaubensgemeinschaften, Familienmodelle, Geschlechter: überall wird gruppenbezogene Benachteiligung kritisiert. Anti-Diskriminierungsgesetze sind für Betroffene meist nicht hilfreich. Diskriminierung lässt sich schwer […]

Weiterlesen

24. Februar 2016

Frankreich beschließt Gesetz gegen Magermodels

Ein Interview mit Claudia Midolo

In der Modehauptstadt Paris wurden Regulierungen erlassen, die zu schlanke Models vom Laufsteg fernhalten sollen. Eine ursprüngliche Gesetzesfassung sah eine strikte Orientierung am Body Mass Index (BMI) vor. Diese wurde nun mit der veranlassten Gesetzesänderung gelockert, wobei weiterhin am BMI als zentrale Messgröße festgehalten wird. Genaue Kriterien sollen nun von einer Fachbehörde festgelegt werden. Models […]

Weiterlesen

13. Februar 2016

Öffnet die Grenzen – jetzt!

Das "Open Borders"-Manifest

Die amerikanische Website „Open Borders“, auf der zahlreiche Professoren Argumente für internationale Personenfreizügigkeit und offene Grenzen sammeln, hat kürzlich eine Petition, das Open Border Manifesto, veröffentlicht. Diese Position liegt uns sehr am Herzen, weshalb wir den Text an dieser Stelle für euch ins Deutsche übersetzt haben. Ihr seid herzlich eingeladen, die Petition zu unterzeichnen und […]

Weiterlesen