PEACE LOVE LIBERTY

Das Studentenmagazin

Artikel in Gesellschaft
25. Januar 2016

Der Deutsche als Wirtschaftsflüchtling

Über „Pfälzer Flegel mit ungehobelten Manieren“

In der aktuellen Asyldebatte wird gerne eine Parallele zwischen der derzeitigen Fluchtbewegung aus den Krisengebieten des Nahen und Mittleren Ostens nach Europa einerseits und der Massenauswanderung des 19. Jahrhunderts aus Europa in die Neue Welt andererseits gezogen. Ein Land, das selbst Flucht aus wirtschaftlichen, politischen, sozialen und religiösen Gründen erlebt hat – allein zwischen 1830 […]

Weiterlesen

20. Januar 2016

Königs Ödipus: Nieder mit der Lügenpresse!

König Ödipus, der tragische Held im gleichnamigen Drama des Sophokles und Mythos der griechischen Antike, wurde vom Psychologen Sigmund Freud zum Namensgeber seiner zentralen Triebtheorie auserkoren: Der Ödipus-Komplex. Dem unglücklichen Ödipus, der, ohne es zu wissen, seine eigene Mutter heiratet und mit ihr Kinder zeugt, attestiert Freud ein unterbewusst inzestuöses Verlangen. Geht es nach Freud, […]

Weiterlesen

16. Januar 2016

Filialen des Islamismus

Rezension: „Scharia in Deutschland“ von Sabatina James

Die Scharia ist längst in Deutschland angekommen – der Islamismus hat bereits „Filialen“ im Westen. Autorin Sabatina James gibt in Ihrem Buch „Scharia in Deutschland – Wenn die Gesetze des Islam das Recht brechen“ einen Einblick in Parallelgesellschaften in der der deutsche Rechtsstaat scheinbar keinen Platz hat. „Scharia in Deutschland“ bietet einen interessanten Einblick in […]

Weiterlesen

4. Januar 2016

„Isch Merkel Over?“

Ein Kommentar zur Flüchtlingskrise

„Dann isch over“ – mit solch poetisch anwandelnden Worten verdeutlichte seinerzeit Wolfgang Schäuble den Griechen den tieferen Sinn europäischer Solidarität und die Konsequenzen, die jenen drohen, die diese Solidarität missbrauchen. „Over“ ist in der Flüchtlingsdebatte inzwischen auch so einiges. Zunehmend „over“ ist beispielsweise der Zusammenhalt innerhalb der CDU und CSU. Überspannt scheinen zudem Wohlgefallen und […]

Weiterlesen

23. Dezember 2015

Eine konservative Missdeutung: Die „klassische“ Familie

Ein Leitbild für alle Menschen?

Für vieles muss die „klassische“ Familie herhalten: Als Keimzelle der Gesellschaft (in eigentümlich frei [1]wird auch von dem „Garant des Erhalts der Gesellschaft“ gesprochen), als die „natürliche Umgebung“ für das Kind oder als Bastion gegen eine „Gender-Ideologie“. Ist das konservative Familienbild – Mann, Frau, Kinder – wirklich ein absoluter Wert, oder dient sie nur vielen […]

Weiterlesen

21. Dezember 2015

Freiheit für die Kurve

Fanrechte sind Bürgerrechte

Ganzkörperkontrollen, Gefangenentransporte, Generalüberwachung – als Fußballfan hat man es heutzutage nicht leicht. Eigentlich verwunderlich, könnte man denken, ist der Fußball in den letzten Jahren doch zum unangefochtenen Sport- und Unterhaltungsevent Nr.1 aufgestiegen. Internationale Turniere binden die Aufmerksamkeit von Millionen und Abermillionen Fans, Zuschauern und Interessierten. Die Bedeutung der TV-Übertragung einschließlich der Sponsorengelder, die ihre Botschaften […]

Weiterlesen

16. Dezember 2015

Die „gute“ alte Zeit

Eine Rezension des Buches „Gewalt“ von Steven Pinker

Wir leben heute in der friedlichsten aller Zeiten – so die Kernthese, die Steven Pinker in seinem Buch „Gewalt“ verfolgt. Verrückt! Wo wir doch jeden Tag in den Nachrichten sehen, wie viel Gewalt es in der Welt gibt. Warlords, der IS, die Ukraine… überall üben Menschen Gewalt aus. Doch es lohnt sich, Pinkers 1.000-seitige Argumentation […]

Weiterlesen

14. Dezember 2015

Die Feinde der Freiheit

Über Poppers „Die Offene Gesellschaft und ihre Feinde“

Globalisierung, Einwanderung, Marktwirtschaft – Angst ist ein bestimmendes Element im Leben der Menschen. Angst vor Verlust, vor Benachteiligung, vor Unsicherheit. Angst vor dem Tod. Angst führt dazu, dass wir versuchen, Situationen unter Kontrolle zu bringen. Das Ergebnis ist oft Unfreiheit. Wenige haben diese Bedrohung der Freiheit so treffend dargestellt wie der Philosoph Karl R. Popper […]

Weiterlesen

9. Dezember 2015

Jeder Mensch ist illegal

Wie wir die Flüchtlingskrise meistern können

Die Flüchtlingswelle seit dem Sommer 2015 ist das derzeitige Über-Thema schlechthin. Im Folgenden werde ich auf einige Punkte eingehen, die in der Debatte kursieren. Fangen wir an mit den Torten der Wahrheit: Nun zu einigen wichtigen Fragen. Hat Merkel die Flüchtlinge eingeladen? Die These, Merkel habe die Flüchtlinge eingeladen, speist sich nach meiner Sicht aus […]

Weiterlesen