PEACE LOVE LIBERTY

Das Studentenmagazin

Artikel in Lifestyle
18. Januar 2016

Warum ich auf mein Recht bestehe, in Berliner Taxen mit Kreditkarte zu zahlen

Taxi-Kartell: Messen mit zweierlei Maß

Immer wieder weigern sich Berliner Taxifahrer zur Bezahlung meine Kreditkarte zu akzeptieren, obwohl sie rechtlich seit dem 08. Mai 2015 dazu verpflichtet sind. Meine Freunde und Kontakte in sozialen Medien hatten mehrfach die Gelegenheit meine Berichte als Fahrgast in Berlin zu lesen. Als Marktliberale zeigten sich einige Leser irritiert, warum ich darauf bestünde, dass Taxifahrer […]

Weiterlesen

6. Januar 2016

Peace Love Liberty im Land der langen weißen Wolke – Neuseeland

Ein Bericht über „Aotearoa“

Neuseeland ist für viele ein Sehnsuchtsland. Bekannt als Mittelerde der “Herr der Ringe”-Filme kann man sich die majestätischen Landschaften vor Augen rufen, während man ein Glas neuseeländischen Rotweins genießt.  Weit weg – fast am anderen Ende der Welt – hält das Land viele vom persönlichen Besuch ab. Doch gerade unter Abiturienten – auch damals dem […]

Weiterlesen

28. Dezember 2015

Wirtschaftsstudium ohne Frustfaktor

Ein Studiengang für alle, die Wirtschaft wirklich verstehen wollen

Die beiden coolsten Infos zum neuen Studiengang zuerst: Er ist in Berlin! Und die Idee dazu entstand, als die beiden Organisatoren gemeinsam joggen waren. Die meisten VWL-Studenten haben die Wirtschaft nicht verstanden. Die Modelle sind mathematisch, abstrakt und lassen sich schwer auf die reale Welt übertragen. Mittlerweile wird auch öffentlich immer wieder Kritik an der […]

Weiterlesen

23. Dezember 2015

Eine konservative Missdeutung: Die „klassische“ Familie

Ein Leitbild für alle Menschen?

Für vieles muss die „klassische“ Familie herhalten: Als Keimzelle der Gesellschaft (in eigentümlich frei [1]wird auch von dem „Garant des Erhalts der Gesellschaft“ gesprochen), als die „natürliche Umgebung“ für das Kind oder als Bastion gegen eine „Gender-Ideologie“. Ist das konservative Familienbild – Mann, Frau, Kinder – wirklich ein absoluter Wert, oder dient sie nur vielen […]

Weiterlesen

21. Dezember 2015

Freiheit für die Kurve

Fanrechte sind Bürgerrechte

Ganzkörperkontrollen, Gefangenentransporte, Generalüberwachung – als Fußballfan hat man es heutzutage nicht leicht. Eigentlich verwunderlich, könnte man denken, ist der Fußball in den letzten Jahren doch zum unangefochtenen Sport- und Unterhaltungsevent Nr.1 aufgestiegen. Internationale Turniere binden die Aufmerksamkeit von Millionen und Abermillionen Fans, Zuschauern und Interessierten. Die Bedeutung der TV-Übertragung einschließlich der Sponsorengelder, die ihre Botschaften […]

Weiterlesen

14. Dezember 2015

Die Feinde der Freiheit

Über Poppers „Die Offene Gesellschaft und ihre Feinde“

Globalisierung, Einwanderung, Marktwirtschaft – Angst ist ein bestimmendes Element im Leben der Menschen. Angst vor Verlust, vor Benachteiligung, vor Unsicherheit. Angst vor dem Tod. Angst führt dazu, dass wir versuchen, Situationen unter Kontrolle zu bringen. Das Ergebnis ist oft Unfreiheit. Wenige haben diese Bedrohung der Freiheit so treffend dargestellt wie der Philosoph Karl R. Popper […]

Weiterlesen

9. November 2015

Islamistische Machtübernahme: so einfach gehts!

Achtung: Satire

Wenn sich Lutz Bachmann und Pierre Vogel über etwas schnell einig werden könnten, dann wohl darüber, daß eine Machtübernahme islamistischer Kräfte in Deutschland kurz bevorsteht. Auf den ersten Blick würde man das klinisch wohl als eine „folie à deux“ bezeichnen, eine psychische Störung, bei der sich zwei Menschen in ihren Wahnvorstellungen gegenseitig bestärken und immer mehr […]

Weiterlesen

29. Oktober 2015

„So ist es und so muss es bleiben“

Das Konzept der Nachhaltigkeit als moderner Konsens-Konservatismus

Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus im Juni dieses Jahres war mitnichten die jungfräuliche Vermählung zwischen wachstumsskeptischen Forderungen nach Nachhaltigkeit und dem christlich-konservativen Wertekanon. Es war vielmehr die gefeierte goldene Hochzeit zwischen einem Paar, das sich, zwischenzeitlich entfremdet, in den vergangenen Jahren wieder einander angenähert hat. Umweltschutz zum Erhalt natürlicher Ressourcen als Kernanliegen der Nachhaltigkeit hatte […]

Weiterlesen

24. Oktober 2015

„Fuck You, I Won’t Do What You Tell Me“

Weniger Paternalismus, mehr Selbstbestimmung

„Viele Bürger scheinen zu glauben, Freiheit werde „gewährt“ oder „geschenkt“. Das ist ein Irrtum. Freiheit wird uns nicht gewährt oder geschenkt, sondern sie gehört uns. Wir können sie uns einfach nehmen, wir müssen dafür niemanden um Erlaubnis fragen. An diesen Umstand sollten wir uns erinnern, wann immer es darum geht, unsere Freiheit zu beschränken. Wir […]

Weiterlesen

22. Oktober 2015

Die Regional Conference in Heidelberg steht vor der Tür!

Jetzt anmelden!

In nicht einmal mehr 8 Tagen begrüßen die Students For Liberty Heidelberg junge Menschen aus ganz Deutschland und darüber hinaus in der umschwärmten Stadt Heidelberg. Ein ganz besonderer Flair erwartet euch, doch am 31. Oktober weht auch ein Geist der Freiheit durch die kleinen Gassen. Die Symbiose von Recht und Freiheit wird zum zentralen Angelpunkt, […]

Weiterlesen