In weniger als 20 Tagen begrüßen die Students For Liberty Heidelberg wieder junge Menschen aus ganz Deutschland und darüber hinaus in der neuen Uni der Universität Heidelberg. Nachdem schon die Konferenz im letzten Jahr ein durchschlagender Erfolg war, werden sich die Teilnehmer dieses Jahr mit dem Thema „Meinungsfreiheit und Demokratie“ auseinandersetzen.

Der Publizist und Autor Henryk M. Broder wird als Key Note Speaker über die Lage der Meinungsfreiheit in Deutschland reden.

Mit dem Themenkomplex „Religion, Freedom and Tolerance“ beschäftigen sich Achim Dörfer, Clemens Schneider, Matthias Heitmann und Mustafa Akyol, während Christopher Gohl die Moderation übernehmen wird.

Diesmal wird es außerdem ein komplett internationales Panel geben, bei dem Julie Borowski, Zoltan Kesz und Mustafa Akyol über das Thema „Defending Freedom of Speech Globally“ diskutieren werden.

Zusätzlich zu den klassischen Vorträgen und Podiumsdiskussionen wird es dieses Mal auch kleine Diskussionsrunden geben, unter anderem zu den Themen Anarchismus und Ökonomie der Zukunft. Weitere Vorträge wird es zu den Themen Bevormundung & Nanny-Staat, Wissenschaftsfreiheit und Meinungsfreiheit im Internet geben. Wir erwarten kontroverse, aber auch sehr interessante Debatten und Vorträge und laden ein, kostenlos dabei zu sein!

Neben einem tollen Catering wird der Tag dann noch durch ein großartiges Abendprogramm im Ziegler’s in Heidelberg abgerundet, wo auch der Rapper „BUNDESKANZLER“ auftreten wird.

Alte Teilnehmer kennen die großartige Stimmung, die mit der Regional Conference einhergeht schon von letztem Jahr und auch dieses Mal erwartet uns eine tolle Zeit in Heidelberg, bei der wir zusammen diskutieren, feiern und Freundschaften schließen können.

Meldet euch also an unter:
http://www.heuldoch.info

Facebook:
https://www.facebook.com/events/139475459792195/