PEACE LOVE LIBERTY

Das Studentenmagazin

Artikel zu Nachhaltigkeit
25. Oktober 2016

Marktlösungen für den Anthropogenen Klimawandel – Teil 2

Wie kann der menschengemachte Klimawandel mit den Mitteln der Marktwirtschaft bekämpft werden?

Die im ersten Teil dieser Serie erwähnten Probleme werden in der Ökonomie als Externe Effekte bezeichnet. Dies sind Effekte, die für Dritte auftreten, wenn man zur Nutzenoptimierung einen Prozess ausführt. Im konkreten Beispielfall profitiert ein Kraftwerksbetreiber vom Geld eines Stromkunden, dieser wiederum hat Licht und Energie, um Geräte zu betreiben. Dritte leiden aber nun unter […]

Weiterlesen

14. Oktober 2016

Was ist der Anthropogene Klimawandel? – Teil 1

Oft liest man vom anthropogenen Klimawandel – doch was genau ist das eigentlich?

Das Klima änderte sich seit Anbeginn der Erdgeschichte unablässig und unregelmäßig. Nichtmenschliche Gründe dafür waren seit jeher vulkanische Aktivitäten, Kontinentaldrift, Schwankungen der Sonnenaktivität und volatile Regelkreise. Spätestens seit der Industrialisierung um 1850 gesellte sich ein Menschen gemachtes – also ein anthropogenes – Element hinzu: die schnelle Wiederausbringung des sich über Jahrmillionen unter der Erde angesammelten […]

Weiterlesen

2. Dezember 2015

Nachhaltigkeit? Sehr wohl sinnvoll!

Eine Replik auf das Interview mit David D. Friedman

Die Bedeutung abstrakter Begriffe lässt sich nur selten mit einer eindeutigen und abschließenden Definition zusammenfassen. Nicht selten kommt es vor, dass sich Menschen mit gleichen Worten auf unterschiedliche Zusammenhänge beziehen, weil schon der Kontext, in dem das Wort jeweils verwendet wird, ein anderer ist. Auf eben solche Verhältnisse stoßen wir, wenn wir uns mit dem […]

Weiterlesen

24. November 2015

Nachhaltigkeit: „Je mehr man darüber nachdenkt, desto weniger Sinn ergibt es”

Interview mit David D. Friedman

David D. Friedman, Sohn des Wirtschaftsnobelpreisträgers Milton Friedman, ist Professor für Rechtswissenschaften an der Santa Clara University School of Law. Er ist Autor mehrerer Bücher und versteht sich selbst als Anarchokapitalist. In einem Interview teilt er seine Gedanken zu den Themen Politik, Nachhaltigkeit, Klima und Umweltschutz mit uns. Fallen wir doch gleich mit der Tür […]

Weiterlesen

29. Oktober 2015

„So ist es und so muss es bleiben“

Das Konzept der Nachhaltigkeit als moderner Konsens-Konservatismus

Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus im Juni dieses Jahres war mitnichten die jungfräuliche Vermählung zwischen wachstumsskeptischen Forderungen nach Nachhaltigkeit und dem christlich-konservativen Wertekanon. Es war vielmehr die gefeierte goldene Hochzeit zwischen einem Paar, das sich, zwischenzeitlich entfremdet, in den vergangenen Jahren wieder einander angenähert hat. Umweltschutz zum Erhalt natürlicher Ressourcen als Kernanliegen der Nachhaltigkeit hatte […]

Weiterlesen

30. September 2015

Neue Ausgabe: Nachhaltigkeit!

Heute in den Druck – bald schon bei dir?

Liebe Leserin, lieber Leser, nach einer Menge Arbeit, Recherche und auch Spaß ging heute unsere nächste Ausgabe in den Druck! Es erwarten euch spannende Artikel über verschiedene Auffassungen über den Begriff der Nachhaltigkeit, aber auch Kritik und aktuelle Entwicklungen. Freut euch auf Artikel von unseren tollen Autoren dieser Ausgabe und auf ein Interview mit David […]

Weiterlesen