PEACE LOVE LIBERTY

Das Studentenmagazin

26. Januar 2020

Call for Articles: Freiheit grenzenlos!

Freunde der Freiheit, aufgepasst! Wir arbeiten gerade an der nächsten Printausgabe für das Sommersemester mit dem Titel: Freiheit grenzenlos. Schwerpunktthemen werden Freihandel, offene Grenzen, Wirtschaftswachstum und liberaler Umweltschutz sein. Natürlich wollen wir wieder jungen Talenten die Möglichkeit geben, sich bei uns einzubringen. Du hast eine interessante liberale Perspektive auf eines der Themen? Dann schicke uns […]

Weiterlesen

18. Januar 2020

Ich, der Kaffee

Warum Du 1.000 Menschen für Deine Tasse Morgenkaffee danken solltest

Weltweit werden täglich über zwei Milliarden Tassen Kaffee getrunken und über 125 Millionen Menschen in der Kaffeeindustrie beschäftigt. All diese wirtschaftlichen Aktivitäten finden ohne die Anweisung eines Lenkers statt. A.J. Jacobs will, dass Du verstehst, dass unsere morgendliche Tasse Kaffee ein Wunder der menschlichen Zusammenarbeit ist. Jacobs schreibt in seinem Buch Thanks A Thousand: A […]

Weiterlesen

5. Januar 2020

Reiche Erben sind die erste Säule des Sozialismus

Über das Erbe und den Sozialismus oder über das Erbe des Sozialismus…

Seitdem die neue SPD-Spitze, bestehend aus Saskia Esken und Nowabo, verkünden, dass sie nun die reichen Schröpfen wollen, vor allem diejenigen, die ohne eigenes Verdienst zu Wohlstand gekommen sind oder einfach zu viel Wohlstand erarbeitet haben, glaubt die neue Linke, sie sei besonders feindlich gegenüber den Erben dieser Welt eingestellt. Doch geschichtlich betrachtet, sind Erben […]

Weiterlesen

21. Dezember 2019

Polyamorie: Freie Liebe für freie Menschen

Heute im einundzwanzigsten Jahrhundert haben wir so viele Freiheiten wie wohl zu keinem vorangegangenen Zeitpunkt in der Geschichte der Menschheit. Diese Freiheiten erstrecken sich über fast alle Bereiche unseres Lebens, darunter auch etliche sehr private Aspekte. Einer von diesen ist die Art und Weise wie wir zwischenmenschliche Beziehungen führen und definieren. Neben traditionellen Vorstellungen monogamer […]

Weiterlesen

19. Dezember 2019

Markwirtschaftlicher Umweltschutz ist wichtiger denn je

Dieser Artikel ist eine angepasste Version von Anmerkungen vom Climate and Freedom Colloquium 2019, das am 12. Dezember in Madrid von Fundalib, Reason Foundation und dem Clean Capitalist Leadership Council organisiert wurde. Kein anderes politisches Thema hat 2019 eine so große Rolle gespielt wie der Klimawandel und der Umweltschutz im Allgemeinen. Mit einer „Grünen Welle“ […]

Weiterlesen

17. Dezember 2019

In Berlin kann nur leben, wer akzeptiert, dass er sich seinen Lebensstil eigentlich nicht leisten kann

Die Wohnungssuche als Student im heutigen Berlin gleicht einer griechischen Tragödie. Der Held strotzt am Anfang vor Kraft und Selbstüberschätzung. Er will nicht nur eine Wohnung, er will eine schöne Wohnung. Er will nicht viel zahlen, nicht weit fahren, will eine Veränderung, aber trotzdem nah an seinen Lieblingsplätzen residieren. Er will Ruhe und trotzdem in […]

Weiterlesen

15. Dezember 2019

Proteste in Hongkong: Diese Menschen kämpfen auch für unsere Freiheit

Die Situation der Demonstranten in Hongkong ist weiterhin angespannt, der symbolträchtige Sieg der Demokraten in den Kommunalwahlen wird daran wenig ändern. Die Solidarität mit den Protesten seitens der USA und anderer westlicher Regierungen ist leider wie so oft mit sehr viel Vorsicht zu genießen. Doch was können wir als Zivilgesellschaft tun? Wo sind die „Fridays […]

Weiterlesen

12. Dezember 2019

Protektionismus, Lobbyismus & Patriotismus

Über Sinn und Unsinn von Schutzzöllen

Das jüngste Erstarken des wirtschaftlichen Nationalismus’ geht einher mit Forderungen nach stärkerer Regulierung und Einschränkung des internationalen Handels. Insbesondere die US-amerikanischen Strafzölle auf ausländische Produkte haben weltweit zu politischer Unruhe geführt und gerade amerikanische Unternehmen benachteiligt. Die Zweckmäßigkeit von Zöllen wird von Politikern und Experten seit jeher debattiert. Ein wesentliches Argument ist, dass  wettbwerbschädliche Industriesubventionen […]

Weiterlesen

8. Dezember 2019

Bryan Caplans „Open Borders: The Science and Ethics of Immigration”

(Im)Migration polarisiert. Wenn man hier in Deutschland an Migration denkt, drängen sich sofort die Bilder von kenternden Flüchtlingsbooten, weinenden Kindern an Grenzzäunen und den überfüllten Flüchtlingsunterkünften ins Gedächtnis. Die letzten Jahre skizzieren Migration als chaotischen und unkoordinierten Zustrom wildfremder Menschen nach Deutschland; angelockt vom Land, in dem Milch, Honig und Sozialleistungen fließen. Unser Bild ist […]

Weiterlesen

29. November 2019

Eine Alternative zur EU

Die meisten Personen sind dezidiert für eine europäische Einigung, die den Frieden auf unserem Kontinent sichern und den wirtschaftlichen Wohlstand mittels offener Märkte fördern will. Die Europäische Union wird jedoch vielfach als eine Fehlkonstruktion angesehen, die zwar Gutes will, dies aber nicht erreicht. Es kann nicht behauptet werden, die EU sei eine kühne neue Staatsform. […]

Weiterlesen