PEACE LOVE LIBERTY

Das Studentenmagazin

17. Oktober 2019

Was wir von China lernen können

Der Optimismus der Science-Fiction Liu Cixins

Die Gründe, China als totalitäres Übel zu verunglimpfen und von einem Systemwettbewerb zwischen der Volksrepublik und dem liberalen Westen zu sprechen, sind zahlreich: Die nationalistische Rhetorik des Diktators Xi Jinping, die aggressive wirtschaftliche Expansionspolitik, die Verstöße gegen Menschenrechte, die Unterdrückung von Minderheiten, der Ausbau eines massiven Überwachungsstaates … Eine offene Gesellschaft ist China mit aller […]

Weiterlesen

16. Oktober 2019

Autoren gesucht!

Freunde der Freiheit, aufgepasst! Das neue Semester ist da. Und Du suchst eine neue Herausforderung? Wir bei PEACE LOVE LIBERTY sind immer daran interessiert, jungen Talenten die Möglichkeit zu geben, sich bei uns einzubringen. Du hast eine interessante liberale Perspektive auf aktuelle oder grundlegende Fragen? Dann werde Autor bei PEACE LOVE LIBERTY und teile Deine […]

Weiterlesen

12. Oktober 2019

Quo vadis, Polen?

Der 13. Oktober wird als ein wichtiger Tag in die jüngste Geschichte Polens eingehen. Nach vier Jahren der Regierung der Partei Prawo i Sprawiedliwosc (Deutsch: Recht und Gerechtigkeit) finden an diesem Tag die Parlamentswahlen statt. Die Themen der Wahl sind hauptsächlich gesellschaftspolitisch und hängen mit Fragen der Identität zusammen: So spielte in den letzten Wochen […]

Weiterlesen

8. Oktober 2019

Aktien statt Umlage? Der Rentencheck

Friedrich Merz setzte ein altes Thema wieder auf die Tagesordnung – Die Kapitaldeckung der Rente. Was heißt und was bringt das?

Das Thema Rente kennt jeder. Als lästigen Papierkram, aus dem Unterricht oder aus Talkshows. In Deutschland ist jeder zur Alterssicherung in einem Umlagesystem verpflichtet. Ausnahmen bilden Unternehmer und Beamte. Grundlage des Umlagesystems ist die Idee des sogenannten Generationenvertrags. Arbeitnehmer und Arbeitgeber finanzieren die Rentenbeiträge der Rentner. Wenn sie zu Rentnern werden, übernehmen das die neuen […]

Weiterlesen

5. Oktober 2019

Der Schutz der Flagge

Wenig Aufmerksamkeit erhielt eine Meldung des Juni 2019, der nach der Freistaat Sachsen einen Gesetzentwurf in den Bundesrat eingebracht hatte, der die Verunglimpfung europäischer Symbole wie der Flagge der Europäischen Union und ihrer Hymne unter Strafe stellen soll. Genauso wenig Aufmerksamkeit erhielt die Meldung vom 20. September, dass der Bundesrat nach einem Beschluss den entsprechenden […]

Weiterlesen

3. Oktober 2019

Umweltschutz funktioniert nur mit Unternehmertum!

Die meisten Millenials erinnern sich noch an den fundamentalen Übergang von Papier zur Diskette und an den nostalgischen Moment, als man den ersten USB-Stick besessen hat. Ein einzelner Stick mit 16 GB kann das Äquivalent von 272.000 Papierseiten speichern. Das entspricht etwa 32 Bäumen. Diese – vermeintlich simple – technische Innovation hat einen enormen Beitrag […]

Weiterlesen

1. Oktober 2019

70 Jahre Verbrechen gegen die Menschheit

Happy Birthday, China

„Es gibt keine Macht, die die Grundlagen dieser großen Nation erschüttern kann“, verkündete der chinesische Diktator Xi Jinping in seiner heutigen Rede zum 70. Jahrestag der Volksrepublik China. „Keine Macht kann den Fortschritt des chinesischen Volkes und der Nation aufhalten.“ Bejubelt wurde diese Rede von einer fahnenschwingenden, von ideologischer Indoktrinierung zu menschlichen Drohnen reduzierten Masse, […]

Weiterlesen

1. Oktober 2019

Gestatten, der Prometheus-Podcast!

Letzte Woche hatte der „Gestatten, …“-Podcast von Prometheus – Das Freiheitsinstitut Premiere und zeigt schon mit der ersten Folge, dass hier ein vielversprechendes neues Format in die Welt gesetzt wurde. Anspruch ist es, der gesellschaftlichen Spaltung etwas entgegenzusetzen. Die Spaltung, die „Trump und Sanders, Corbyn und Johnson, Luisa Neubauer und Hans-Georg Maaßen“ repräsentieren, könne nur […]

Weiterlesen

27. September 2019

Factfulness: Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist

Früher war alles besser und mit der Menschheit geht es sowieso rapide bergab? Falsch! Nie gab es weniger Armut, eine höhere Lebenserwartung und mehr Menschen die frei von sexistischen und anderen repressiven Strukturen leben konnten. Doch tägliche Nachrichten über Naturkatastrophen, Gewaltverbrechen und andere Unglücke führen schnell zu einer dramatisch verzerrten Weltanschauung. Factfulness, geschrieben vom verstorbenen […]

Weiterlesen

25. September 2019

Was „Klimagerechtigkeit“ wirklich bedeutet

Laut den Organisatoren des weltweiten Klimastreiks – dem größten der Geschichte – gingen am Freitag mehr als vier Millionen Menschen auf die Straße, um drastischere Mittel im Kampf gegen die globale Erwärmung zu fordern. 250.000 protestieren dabei allein in New York City, 330.000 in Australien und, vielleicht am beeindruckendsten, ganze 1,4 Millionen in Deutschland. Spätestens […]

Weiterlesen