PEACE LOVE LIBERTY

Das Studentenmagazin

Artikel von Anna-Lena Kümpel
8. März 2016

Herdgespräche: Wer diskriminiert hier wen?

Was du gegen Diskriminierung tun kannst

Jeder von uns diskriminiert! Manchmal können wir gar nichts dagegen tun. Manchmal sind wir selbst Opfer unserer Diskriminierung. Was zählt ist, was wir daraus machen… Diskriminierung bezieht sich nicht nur auf Frauen: Minderheiten, Rassen, politische Gruppierungen, Glaubensgemeinschaften, Familienmodelle, Geschlechter: überall wird gruppenbezogene Benachteiligung kritisiert. Anti-Diskriminierungsgesetze sind für Betroffene meist nicht hilfreich. Diskriminierung lässt sich schwer […]

Weiterlesen

8. Februar 2016

Venezuela

Ein sozialistisches Land an der Schwelle zur Freiheit

In Venezuela finden sich Mitglieder der Students For Liberty gern auch mal im Gefängnis wieder. Die Treffen werden häufig polizeilich aufgelöst. Das Engagement der liberalen Studenten und Intellektuellen ist schwer und nicht ungefährlich. Vor zwei Monaten aber gab es Grund zu feiern: Nach der Wahl Anfang Dezember gibt es im Parlament eine oppositionelle Mehrheit.  Lilian […]

Weiterlesen

31. Januar 2016

Auf Abwegen: Mein Leben in der Matrix

Die Verlockung der roten Kapsel

„Schluckst du die blaue Kapsel, ist alles aus. Du wachst in deinem Bett auf und glaubst an das, was du glauben willst. Schluckst du die rote Kapseln, bleibst du im Wunderland. Und ich führe dich in die tiefsten Tiefen des Kaninchenbaus. Bedenke: alles, was ich dir anbiete, ist die Wahrheit. Nicht mehr.“ Morpheus (Matrix 1999) […]

Weiterlesen

27. Januar 2016

„Unternehmen sind für unseren Wohlstand verantwortlich“

Ein Interview mit Dr. Titus Gebel

Dr. Titus Gebel begann seinen Diskussionsbeitrag zum Thema „Unternehmertum“ auf der Regionalkonferenz in Heidelberg mit dem folgenden Zitat. Es steht auf der Webseite der Deutschen Rohstoff AG, die er 2006 mitgegründet hat. Wir haben nachgefragt, was genau dahinter steckt. „Unternehmen sind per se sozial, da sie der Gesellschaft Güter und Dienstleistungen zur Verfügung stellen, die […]

Weiterlesen

16. Januar 2016

Filialen des Islamismus

Rezension: „Scharia in Deutschland“ von Sabatina James

Die Scharia ist längst in Deutschland angekommen – der Islamismus hat bereits „Filialen“ im Westen. Autorin Sabatina James gibt in Ihrem Buch „Scharia in Deutschland – Wenn die Gesetze des Islam das Recht brechen“ einen Einblick in Parallelgesellschaften in der der deutsche Rechtsstaat scheinbar keinen Platz hat. „Scharia in Deutschland“ bietet einen interessanten Einblick in […]

Weiterlesen

28. Dezember 2015

Wirtschaftsstudium ohne Frustfaktor

Ein Studiengang für alle, die Wirtschaft wirklich verstehen wollen

Die beiden coolsten Infos zum neuen Studiengang zuerst: Er ist in Berlin! Und die Idee dazu entstand, als die beiden Organisatoren gemeinsam joggen waren. Die meisten VWL-Studenten haben die Wirtschaft nicht verstanden. Die Modelle sind mathematisch, abstrakt und lassen sich schwer auf die reale Welt übertragen. Mittlerweile wird auch öffentlich immer wieder Kritik an der […]

Weiterlesen

16. Dezember 2015

Die „gute“ alte Zeit

Eine Rezension des Buches „Gewalt“ von Steven Pinker

Wir leben heute in der friedlichsten aller Zeiten – so die Kernthese, die Steven Pinker in seinem Buch „Gewalt“ verfolgt. Verrückt! Wo wir doch jeden Tag in den Nachrichten sehen, wie viel Gewalt es in der Welt gibt. Warlords, der IS, die Ukraine… überall üben Menschen Gewalt aus. Doch es lohnt sich, Pinkers 1.000-seitige Argumentation […]

Weiterlesen

1. November 2015

Als Frauen noch nicht zur Wahl gehen durften

Über Frauenvereine und Feminismus

„Die Teilnahme der Frau an den Interessen des Staates ist nicht ein Recht, sondern eine Pflicht.“ Louise Otto-Peters prägte diesen Satz 1843. Sie war eine der frühen Aktivistinnen der deutschen Frauenbewegung. Diese Begann um 1813 mit der Gründung der ersten deutschen Frauenvereine. Die Vereine fühlten sich vorerst für Belange der Wohlfahrt zuständig, waren aber der […]

Weiterlesen