PEACE LOVE LIBERTY

Das Studentenmagazin

Artikel von Oleksandr Zilber
26. Juni 2019

Islam und Freiheit: Eine Frage der Definition

Wer in der westlichen Gesellschaft an den Islam denkt, kommt in den meisten Fällen an ein verzerrtes Bild. Das liegt einerseits an der falschen Interpretation des islamischen Kanon, andererseits sorgen handelnde Individuen für gesellschaftliche Empörung. Aber ist der Islam mit dem freiheitlichen Gedankengut kompatibel?

Man erinnert sich noch an die Schlagzeilen aus dem Jahr 2017, als Frauen in Saudi-Arabien offiziell Auto fahren durften. Davor war es schlicht verboten. Gründe für das Verbot sind ganz unterschiedlich, ja absurd: Frauen am Steuer verlieren ihre Jungfräulichkeit, Homosexualität und Prostitution würden im Land zunehmen. Noch unterhaltsamer werden solche Schlussfolgerungen dadurch, dass sie direkt […]

Weiterlesen

10. Mai 2019

Wer den Bitcoin nicht ehrt, ist des Geldes nicht wert

Skin in the Game ist ein wichtiger Aspekt, wenn es um öffentliche Aussagen über Kryptowährungen geht. Gerade deswegen sollten wir Regierungen und Lobbyisten nicht vertrauen, solange sie das neue Finanzsystem bekriegen. Man hört immer wieder Äußerungen von solchen prominenten Vertretern unserer modernen Gesellschaft wie Warren Buffett oder gar Großkonzernen wie Facebook, dass Bitcoin und die […]

Weiterlesen

10. April 2019

Das Nichtaggressionsprinzip ist ein Schwindel und damit sollte man sich zurechtfinden

Die Hauptsäule, um die sich der Libertarismus dreht, ist nichts anderes als ein dogmatischer Glaube

Eines der großen Probleme der freiheitsbezogenen Ideologien ist die Methodologie, im Rahmen derer die jeweiligen Philosophien entstehen. Seitdem es die Österreichische Schule gibt – ja schon lange davor – entwickelten sich die Ideen der Freiheit mit der Intention, der Menschheit ein wohlhabendes, selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu ermöglichen. Abhängig von den zeitgenössischen Tendenzen treten unterschiedliche […]

Weiterlesen