PEACE LOVE LIBERTY

Das Studentenmagazin

Artikel in Allgemein
17. Mai 2019

Selbstoptimierung: Mit Tomaten und Routine im Studienalltag zu einem glücklicheren Leben

Selbstoptimierung liegt im Trend. Allerlei Bücher, Blogs und Vlogs versprechen geradezu fantastische Produktivitätssteigerungen. Das klingt verlockend. Vieles ist aber bloßes Clickbait. Ich habe für Euch viele solcher Tipps und Tricks ausprobiert und zeige Euch hier vier davon, die ich tatsächlich für hilfreich halte. Letztlich helfen diese Dinge nicht nur, um im Studium und im Beruf […]

Weiterlesen

15. April 2019

Europa: Die siebte Ausgabe von PLL ist da

Im neuen Peace Love Liberty-Magazin beschäftigen wir uns mit Europa und der EU

Die europäische Integration kann man ohne zu übertreiben, als eines der größten und ambitioniertesten Projekte der Menschheitsgeschichte bezeichnen. Nie zuvor arbeiteten so viele große Staaten und Menschen in einem so großen Bündnis zusammen und nie zuvor herrschte so lange auf dem europäischen Kontinent Frieden. Man kann die Erfolge der Europäischen Union nicht leugnen. Vor allem […]

Weiterlesen

2. Februar 2019

Call For Articles: Europa

Freunde der Freiheit, aufgepasst! Wir arbeiten gerade an der nächsten Printausgabe für das Sommersemester mit dem Schwerpunktthema Europa. Natürlich wollen wir wieder jungen Talenten die Möglichkeit geben, sich bei uns einzubringen. Du hast eine interessante liberale Perspektive auf eine Angelegenheit, die den ganzen Kontinent betrifft? Dann schicke uns bis zum 17. Februar Deinen Artikel (max. […]

Weiterlesen

19. Januar 2019

Open Borders – politische Kernforderung oder Ergebnis einer Utopie?

Ein Denkanstoß aus einer liberalen Perspektive

Für viele Liberale scheint die Antwort auf die aktuelle (und zukünftig sich wohl noch deutlich verschärfende) Problematik der (Armuts-)Migration sowohl praktisch wie auch theoretisch klar: eine freie Gesellschaft braucht keine Grenzen, Menschen sollten sich ohne Einmischung von Staaten bewegen können. Dass eine solche Überzeugung zu Widerspruch bei kommunitarischen Politikern, Akteuren und Theoretikern führt, ist selbstverständlich. […]

Weiterlesen

4. Januar 2019

Die Probleme mit der Identitätspolitik

Rezension von „Die sortierte Gesellschaft. Zur Kritik der Identitätspolitik“

Positive Diskriminierung, falsche Rücksicht auf archaische Parallel- und Gegenkulturen, „Genderwahn“: Der Vorwurf der Identitätspolitik gehört mittlerweile zum Standardrepertoire neurechter Kritik am linksliberalen Mainstream. Zwar schießen die Kritiker der Identitätspolitik bisweilen übers Ziel hinaus, doch es lässt sich schwerlich abstreiten, dass linke Politik ihren ursprünglichen Fokus auf die universalistischen Werte der Aufklärung zunehmend verliert und sich […]

Weiterlesen

30. Dezember 2018

Islam und Liberalismus – geht das zusammen?

Rezension: Islam Without Extremes

Traditionelle islamische Werte und die offene Gesellschaft scheinen einander unversöhnlich gegenüber zu stehen. Mustafa Akyol meint: Das geht auch anders. Für den oberflächlichen Beobachter mag es nur wenige Dinge geben, die weiter auseinanderliegen als die Werte einer weltoffenen, individualistischen Gesellschaft  und die gegenwärtig dominierenden Moralvorstellungen der muslimischen Welt. Was könnte anachronistischer als die Scharia, was […]

Weiterlesen

16. Dezember 2018

Die enttäuschende Rolle der FDP im Umgang mit dem UN-Migrationspakt

Der Migrationspakt ist in deutschem Interesse, denn er steuert und begrenzt Migration. Die Lügenkampagne der AfD kann man mit einfachen Fakten widerlegen. Alexander Graf Lambsdorff[1] Dieses Zitat steht exemplarisch für den kümmerlichen Diskurs um den UN-Migrationspakt. Auf der Seite der Befürworter scheinen die ordentlichen Demokraten zu stehen und auf der anderen Seite Verschwörungstheoretiker und rechte Wirrköpfe aus der AfD. […]

Weiterlesen

27. November 2018

Mit Experten und Freunden „FREIHEIT unternehmen“

Ein Bericht zur ESFL Regionalkonferenz 2018 in Jena

Bereits zum zweiten Mal in Folge fand am 24. November die jährliche Regionalkonferenz der Students For Liberty Deutschland in Jena statt. An der Friedrich-Schiller Universität hatten liberale Studenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Möglichkeit zu erfahren, warum Kapitalismus die Lösung ist und nicht das Problem, wie Patente liberal begründet werden können, warum die […]

Weiterlesen

23. November 2018

Freiheit unternehmen: Die sechste Ausgabe von PLL ist da

Im neuen Peace Love Liberty-Magazin blicken wir auf die Rolle des Unternehmers.

Zugleich gelobt und gehasst, ist der Stand des Unternehmers einer der kontroversesten in der heutigen Gesellschaft – und einer der Berufe, der die Menschen am meisten spaltet. Gleichzeitig soll dieser einzelne Mensch die Ankurbelung der Wirtschaft darstellen und doch die Arbeiterklasse systematisch ausbeuten. Politiker wollen ihn fördern und ihm die Möglichkeiten geben, Erfolg zu haben. […]

Weiterlesen