PEACE LOVE LIBERTY

Das Studentenmagazin

Artikel in Lifestyle
18. Januar 2020

Ich, der Kaffee

Warum Du 1.000 Menschen für Deine Tasse Morgenkaffee danken solltest

Weltweit werden täglich über zwei Milliarden Tassen Kaffee getrunken und über 125 Millionen Menschen in der Kaffeeindustrie beschäftigt. All diese wirtschaftlichen Aktivitäten finden ohne die Anweisung eines Lenkers statt. A.J. Jacobs will, dass Du verstehst, dass unsere morgendliche Tasse Kaffee ein Wunder der menschlichen Zusammenarbeit ist. Jacobs schreibt in seinem Buch Thanks A Thousand: A […]

Weiterlesen

5. Januar 2020

Reiche Erben sind die erste Säule des Sozialismus

Über das Erbe und den Sozialismus oder über das Erbe des Sozialismus…

Seitdem die neue SPD-Spitze, bestehend aus Saskia Esken und Nowabo, verkünden, dass sie nun die reichen Schröpfen wollen, vor allem diejenigen, die ohne eigenes Verdienst zu Wohlstand gekommen sind oder einfach zu viel Wohlstand erarbeitet haben, glaubt die neue Linke, sie sei besonders feindlich gegenüber den Erben dieser Welt eingestellt. Doch geschichtlich betrachtet, sind Erben […]

Weiterlesen

21. Dezember 2019

Polyamorie: Freie Liebe für freie Menschen

Heute im einundzwanzigsten Jahrhundert haben wir so viele Freiheiten wie wohl zu keinem vorangegangenen Zeitpunkt in der Geschichte der Menschheit. Diese Freiheiten erstrecken sich über fast alle Bereiche unseres Lebens, darunter auch etliche sehr private Aspekte. Einer von diesen ist die Art und Weise wie wir zwischenmenschliche Beziehungen führen und definieren. Neben traditionellen Vorstellungen monogamer […]

Weiterlesen

21. November 2019

Wie der Neomarxismus in mein Leben trat

Ich dachte, mein Philosophiestudium an der Freien Universität in Berlin würde ein Genuss werden. Philosophische Seminare sind für mich normalerweise die schöne Auszeit von den alltäglichen Dauerthemen der meist ermüdenden Tagespolitik, eine Ablenkung von verkrusteten Denkstrukturen, die uns daran hindern, das Licht am Ende des Horizonts zu sehen. Hier kann man einmal in den weiten […]

Weiterlesen

10. Januar 2019

Für die Freiheit der Konsumenten: Ein Interview mit Bill Wirtz

Bill Wirtz, ein Policy Analyst des Consumer Choice Center, spricht über die Gefahren, die vom Nanny State ausgehen.

Bill, Du arbeitest für den Consumer Choice Center (CCC). Kannst Du uns einen kurzen Überblick, darüber geben, was Euer Ziel ist?  Klar! Das Consumer Choice Center ist eine weltweit aktive Gruppe von Verbrauchern die sich für Wahlfreiheit einsetzt. Verantwortungsvolle Verbraucher soll man nicht bevormunden. Wir wissen, dass es Produkte gibt die gewisse Risiken haben, doch […]

Weiterlesen

10. Mai 2018

Transhumanismus bedeutet keine Freiheit

Das Gegenargument in unserer Serie zum Thema Transhumanismus

Dystopische Technophobien hat es über die letzten Jahrhunderte zur Genüge gegeben. Keine der Schreckensszenarien sind je eingetreten, doch trotzdem scheint bei jeder neuen Innovation schon eins gewiss: dass es irgendjemanden geben wird, der wieder einmal die ach so gewaltigen Gefahren jener Neuerung in den Mittelpunkt stellt – um die Welt doch wohlhabender, mit besseren Werkzeugen […]

Weiterlesen

23. April 2018

Tolle Stimmung, interessante Menschen: Die LibertyCon 2018

Die größte europäische Konferenz für liberale Studenten fand vom 13. bis zum 15. April in Belgrad statt.

Über 750 Freigeister aus mehr als 30 Länder versammelten sich in der serbischen Hauptstadt. Sie tauschten sich über wichtige Themen der Gesellschaft aus, zum Netzwerken und um bei großartigem Wetter die legendären Partys zu genießen. Unter dem Motto „Express Yourself“ wurden Themen der Meinungsfreiheit in all ihren Facetten diskutiert. Viele der Vortragenden kämpfen seit Jahren […]

Weiterlesen

30. Januar 2018

Alle(s) Bullshit?

Rezension vom 191. Kursbuch Bullshit.Sprech

Trump redet Bullshit, die „Mainstream“-Medien verbreiten Bullshit, das Fernsehen sendet Bullshit – jeder fühlt sich in irgendeiner Weise vom Bullshit umgeben. Als Schüler oder Student fragt man sich bei Lehrinhalten oft: Ist das relevant oder Bullshit? Nach dem Geschäftsessen bleibt die Frage offen: Hat mir das Gegenüber auch keinen Bullshit auf die Nase gebunden? Die […]

Weiterlesen

12. Januar 2018

Tabak-Preiserhöhung in Frankreich: Nichts für Deutschland

Muss eine Zigarettenschachtel 10€ kosten, um Menschen vom Rauchen abzuhalten? Diese Idee führt ins Leere. Doch kriminelle Organisationen füllen sich bei höherer Nachfrage nach Schwarzmarkt-Zigaretten gerne die Taschen.

Sechs Etappen in drei Jahren: Die französische Gesundheitsministerin Agnès Buzyn hat vor kurzem die Preiserhöhung von Zigaretten auf 10€ in Gang gesetzt. Die Regierung in Paris glaubt, dass nur ein richtiger Schock-Preis zu einer Reduzierung des Rauchens führen würde. Dahinter steckt eine große Prise Optimismus und Glaube an die staatliche Lenkungsmacht. Zunächst einmal muss man […]

Weiterlesen