PEACE LOVE LIBERTY

Das Studentenmagazin

Artikel in Wirtschaft
5. November 2019

Umweltdesaster DDR: Bitteres aus Bitterfeld

In der aktuellen Klimadebatte machen einige den Kapitalismus für den Klimawandel verantwortlich und fordern dementsprechend „System Change, not Climate Change“. Würde ein nicht-marktwirtschaftliches System tatsächlich die Umwelt besser schützen und den Klimawandel effektiv begrenzen? Ein Teil Deutschlands hat bereits mit einem nicht marktwirtschaftlichen System Erfahrung gemacht. Auch wenn grüne Kapitalismuskritiker sicher davon ausgehen, dass „dieses […]

Weiterlesen

26. Oktober 2019

Was passiert gerade in Chile?

Chile erlebt die größten Proteste seiner Geschichte. Wie es dazu kam und was die Forderungen sind:

Seit mehr als einer Woche protestieren Tausende von Menschen in Chile auf den Straßen gegen die sozialen und politischen Umstände im Land. Gewalttätige Demonstranten und radikalisierte Gruppen nutzen die Proteste, um ihrem Hass und Wut gegen die Regierung Luft zu machen; andere, um öffentliche Güter und privates Eigentum zu zerstören und zu rauben. Inzwischen zählen […]

Weiterlesen

3. Oktober 2019

Umweltschutz funktioniert nur mit Unternehmertum!

Die meisten Millenials erinnern sich noch an den fundamentalen Übergang von Papier zur Diskette und an den nostalgischen Moment, als man den ersten USB-Stick besessen hat. Ein einzelner Stick mit 16 GB kann das Äquivalent von 272.000 Papierseiten speichern. Das entspricht etwa 32 Bäumen. Diese – vermeintlich simple – technische Innovation hat einen enormen Beitrag […]

Weiterlesen

27. September 2019

Factfulness: Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist

Früher war alles besser und mit der Menschheit geht es sowieso rapide bergab? Falsch! Nie gab es weniger Armut, eine höhere Lebenserwartung und mehr Menschen die frei von sexistischen und anderen repressiven Strukturen leben konnten. Doch tägliche Nachrichten über Naturkatastrophen, Gewaltverbrechen und andere Unglücke führen schnell zu einer dramatisch verzerrten Weltanschauung. Factfulness, geschrieben vom verstorbenen […]

Weiterlesen

24. September 2019

Kapitalismus ist die Lösung für das Klimaproblem

Wirtschaftswachstum zu bremsen oder gar zu stoppen wird die Probleme des menschengemachten Klimawandels nur verzögern.

Die weltweiten Klimastreiks hatten zum Ziel, die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Probleme des menschengemachten Klimawandels zu lenken. So weit, so gut. Aber einige Teilnehmer benutzen die Klimaproteste lediglich als Vorwand, um die Marktwirtschaft zu zerstören, die sie seit jeher verachten. Naomi Klein hat das in ihrem 2014 erschienen Buch This Changes Everything: Capitalism vs. The […]

Weiterlesen

10. Mai 2019

Wer den Bitcoin nicht ehrt, ist des Geldes nicht wert

Skin in the Game ist ein wichtiger Aspekt, wenn es um öffentliche Aussagen über Kryptowährungen geht. Gerade deswegen sollten wir Regierungen und Lobbyisten nicht vertrauen, solange sie das neue Finanzsystem bekriegen. Man hört immer wieder Äußerungen von solchen prominenten Vertretern unserer modernen Gesellschaft wie Warren Buffett oder gar Großkonzernen wie Facebook, dass Bitcoin und die […]

Weiterlesen

27. Februar 2019

Vom Tüftler zum Milionär: Frank Thelen im Interview

Frank Thelen war im Alter von 25 Jahren bankrott. Heute ist einer der erfolgreichsten Investoren Deutschlands. Wir haben ihn gefragt, wie er das geschafft hat.

Hallo Frank, Du hast schon an Unternehmertum gedacht, bevor Du volljährig warst. Bist Du ein geborener Unternehmer oder was unterscheidet Dich von anderen, die nach dem Abi erstmal studieren und in einen geregelten Job einsteigen wollen? Ich bin davon überzeugt, dass es sowas wie eine Startup-DNA gibt, also dass einem das Unternehmertum in den Genen […]

Weiterlesen

6. Februar 2019

Wie hast Du’s mit der Ökonometrie?

„Es scheint mir, dass dieses Versagen der Ökonomen, die Politik erfolgreicher zu lenken, eng mit ihrer Neigung verbunden ist, die Verfahren der bereits erfolgreichen Physik so weit wie möglich nachzuahmen – ein Versuch, der in unserem Bereich zu einem großen Fehlern führen kann. Es handelt sich um einen Ansatz, der als „wissenschaftliche“ Haltung bezeichnet wird […]

Weiterlesen