PEACE LOVE LIBERTY

Das Studentenmagazin

Artikel zu Regulierung
15. August 2018

Die Entdeckung der Österreichischen Krisentheorie

Über die Akademie der Freiheit der Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft

Im Januar 2018 traf ich die Entscheidung, mich bei der Akademie der Freiheit der Hayek-Gesellschaft zu bewerben. Zu der Zeit lernte ich gerade für mein Schülerstudium der Volkswirtschaftslehre und ärgerte mich über die Mathematisierung der Ökonomie. In meinem Lehrbuch hieß es, dass der zukünftige Konjunkturverlauf durch Formeln errechnet und der ‚Homo Oeconomicus‘ hierbei das Maß […]

Weiterlesen

6. März 2018

Freie Fahrt für Busse in Europa: die EU-Kommission glaubt an das deutsche Modell

Die Europäische Kommission hat einen Vorschlag zur Liberalisierung des europäischen Intercity-Busmarktes vorgelegt. Im Mobilitätspaket der Kommission wird den Busunternehmen die Möglichkeit gegeben, zwischen den Städten Fahrten über 100 Kilometer zu organisieren. Dieser Schritt folgt einem Beschluss des Verkehrsrates vom Februar letzten Jahres und einem noch früheren Vorstoß der Kommission für die Liberalisierung vor vier Jahren. […]

Weiterlesen

12. Januar 2018

Tabak-Preiserhöhung in Frankreich: Nichts für Deutschland

Muss eine Zigarettenschachtel 10€ kosten, um Menschen vom Rauchen abzuhalten? Diese Idee führt ins Leere. Doch kriminelle Organisationen füllen sich bei höherer Nachfrage nach Schwarzmarkt-Zigaretten gerne die Taschen.

Sechs Etappen in drei Jahren: Die französische Gesundheitsministerin Agnès Buzyn hat vor kurzem die Preiserhöhung von Zigaretten auf 10€ in Gang gesetzt. Die Regierung in Paris glaubt, dass nur ein richtiger Schock-Preis zu einer Reduzierung des Rauchens führen würde. Dahinter steckt eine große Prise Optimismus und Glaube an die staatliche Lenkungsmacht. Zunächst einmal muss man […]

Weiterlesen

13. Dezember 2017

Deutsche Apotheker sind überfinanziert

In der Vergangenheit war der Berufsstand Apotheker in der Bundesrepublik so gut geschützt wie der Adler auf dem Bundeswappen. Doch in letzter Zeit scheint die Apothekerlobby den Bogen überspannt zu haben. Im vergangenen Jahr zeigten die Liberalen, dass sich auch der Apothekerstand Wettbewerb und Wandel stellen muss. Nun sorgen Signale aus einem Bundesministerium für weiteren […]

Weiterlesen

1. Dezember 2017

Australien feiert 5 Jahre Plain Packaging – wirklich ein Grund zur Freude?

Am 1. Dezember 2012 trat in Australien das weltweit erste Gesetz zu marken-freien Einheitsverpackungen für Zigaretten (Plain Packaging) in Kraft. Die australische Regierung erhoffte sich durch die Verschleierung von Marken, den Tabakkonsum weniger attraktiv zu gestalten und damit nachhaltig die Raucherrate zu verringern. Viele Gesundheitsexperten feiern Plain Packaging als eine wichtige Säule zur Bekämpfung von […]

Weiterlesen

27. November 2017

Der liberalisierte Energiemarkt in Deutschland (Teil 2)

Die Aufhebung der Gebietsmonopole in der Stromversorgung war wichtigster Bestandteil des 1998 in Kraft getretenen Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) – und der Startschuss für die Liberalisierung des deutschen Energiemarktes. Lediglich der Betrieb der Stromnetze verbleibt als natürliches Monopol, musste jedoch von anderen wirtschaftlichen Aktivitäten entflochten werden („Unbundling“). Hier wurde lediglich eine „Minimallösung“ gewählt, die eine bilanzielle Trennung […]

Weiterlesen

27. November 2017

Geschichte der Strommarktliberalisierung in Deutschland (Teil 1)

Es mag dem Leser gar nicht bewusst sein, doch: Ein Markt für Energie – im Sinne des Wortes – existierte bis zum Ende des letzten Jahrtausends gar nicht. Die Versorgung bestand aus Gebietsmonopolen ohne Wettbewerb, Lieferantenwechsel wie heutzutage waren nicht möglich. Der energiepolitische Diskurs beschäftigte sich in aller Regel mit einzelnen Themen wie Kernenergie und […]

Weiterlesen

26. August 2017

Den verantwortungsbewussten Muster-Politiker gibt es nicht

Prinzipal-Agenten-Theorie und repräsentative Regierung

In den letzten Jahrzehnten haben Ökonomen mit großem Einsatz das Prinzipal-Agenten Problem analysiert (zum Beispiel Milgrim und Roberts 1992 oder  Wikipedia: Prinzipal-Agenten-Theorie). Dieser Studienbereich befasst sich mit den Anreizen und Fehlanreizen, denen ein Auftragnehmer (Agent), der einen Auftraggeber (Prinzipal) vertritt, ausgesetzt ist. Wahrscheinlich kann keine kleine Zusammenfassung der Vielfalt dieses Forschungsgebiets gerecht werden, aber es […]

Weiterlesen

24. Februar 2016

Frankreich beschließt Gesetz gegen Magermodels

Ein Interview mit Claudia Midolo

In der Modehauptstadt Paris wurden Regulierungen erlassen, die zu schlanke Models vom Laufsteg fernhalten sollen. Eine ursprüngliche Gesetzesfassung sah eine strikte Orientierung am Body Mass Index (BMI) vor. Diese wurde nun mit der veranlassten Gesetzesänderung gelockert, wobei weiterhin am BMI als zentrale Messgröße festgehalten wird. Genaue Kriterien sollen nun von einer Fachbehörde festgelegt werden. Models […]

Weiterlesen

14. Oktober 2015

Setzt den Regulierern Grenzen!

Ein kritischer Blick auf den paternalistischen Staat

Regulierer haben noble Ziele: Höhere Löhne. Saubere Luft. Sicherheit im Straßenverkehr. Wer könnte ernsthaft dagegen sein? Es zeigt sich jedoch: Die Welt ist komplex und lässt sich nicht per Federstrich in ein Paradies verwandeln. Die Erfahrung lehrt: Oft erreicht Regulierung das Gegenteil dessen, was ursprünglich intendiert war und schadet ausgerechnet jenen, denen die Regulierer eigentlich […]

Weiterlesen