PEACE LOVE LIBERTY

Das Studentenmagazin

Artikel zu Selbstbestimmung
10. Mai 2018

Transhumanismus bedeutet keine Freiheit

Das Gegenargument in unserer Serie zum Thema Transhumanismus

Dystopische Technophobien hat es über die letzten Jahrhunderte zur Genüge gegeben. Keine der Schreckensszenarien sind je eingetreten, doch trotzdem scheint bei jeder neuen Innovation schon eins gewiss: dass es irgendjemanden geben wird, der wieder einmal die ach so gewaltigen Gefahren jener Neuerung in den Mittelpunkt stellt – um die Welt doch wohlhabender, mit besseren Werkzeugen […]

Weiterlesen

1. Mai 2018

Transhumanismus – Über die Zukunft der menschlichen Existenz

Der erste Debattenbeitrag zum Thema: Transhumanismus

Blade Runner 2049, Black Mirror, Altered Carbon und co. – viele neue Serien und Filmproduktionen der letzten Jahre zeichnen die Zukunft als einen Ort der technologischen Dystopie. Das Bild ist oft ähnlich strukturiert: mächtige Autoritäten (wahlweise der Staat oder mächtige Unternehmen) haben durch stark fortgeschrittene Technologien die Möglichkeit, Menschen zu kontrollieren und zu missbrauchen. Dem […]

Weiterlesen

23. April 2018

Tolle Stimmung, interessante Menschen: Die LibertyCon 2018

Die größte europäische Konferenz für liberale Studenten fand vom 13. bis zum 15. April in Belgrad statt.

Über 750 Freigeister aus mehr als 30 Länder versammelten sich in der serbischen Hauptstadt. Sie tauschten sich über wichtige Themen der Gesellschaft aus, zum Netzwerken und um bei großartigem Wetter die legendären Partys zu genießen. Unter dem Motto „Express Yourself“ wurden Themen der Meinungsfreiheit in all ihren Facetten diskutiert. Viele der Vortragenden kämpfen seit Jahren […]

Weiterlesen

30. Januar 2018

Alle(s) Bullshit?

Rezension vom 191. Kursbuch Bullshit.Sprech

Trump redet Bullshit, die „Mainstream“-Medien verbreiten Bullshit, das Fernsehen sendet Bullshit – jeder fühlt sich in irgendeiner Weise vom Bullshit umgeben. Als Schüler oder Student fragt man sich bei Lehrinhalten oft: Ist das relevant oder Bullshit? Nach dem Geschäftsessen bleibt die Frage offen: Hat mir das Gegenüber auch keinen Bullshit auf die Nase gebunden? Die […]

Weiterlesen

12. Januar 2018

Tabak-Preiserhöhung in Frankreich: Nichts für Deutschland

Muss eine Zigarettenschachtel 10€ kosten, um Menschen vom Rauchen abzuhalten? Diese Idee führt ins Leere. Doch kriminelle Organisationen füllen sich bei höherer Nachfrage nach Schwarzmarkt-Zigaretten gerne die Taschen.

Sechs Etappen in drei Jahren: Die französische Gesundheitsministerin Agnès Buzyn hat vor kurzem die Preiserhöhung von Zigaretten auf 10€ in Gang gesetzt. Die Regierung in Paris glaubt, dass nur ein richtiger Schock-Preis zu einer Reduzierung des Rauchens führen würde. Dahinter steckt eine große Prise Optimismus und Glaube an die staatliche Lenkungsmacht. Zunächst einmal muss man […]

Weiterlesen

1. Dezember 2017

Australien feiert 5 Jahre Plain Packaging – wirklich ein Grund zur Freude?

Am 1. Dezember 2012 trat in Australien das weltweit erste Gesetz zu marken-freien Einheitsverpackungen für Zigaretten (Plain Packaging) in Kraft. Die australische Regierung erhoffte sich durch die Verschleierung von Marken, den Tabakkonsum weniger attraktiv zu gestalten und damit nachhaltig die Raucherrate zu verringern. Viele Gesundheitsexperten feiern Plain Packaging als eine wichtige Säule zur Bekämpfung von […]

Weiterlesen

26. August 2017

Den verantwortungsbewussten Muster-Politiker gibt es nicht

Prinzipal-Agenten-Theorie und repräsentative Regierung

In den letzten Jahrzehnten haben Ökonomen mit großem Einsatz das Prinzipal-Agenten Problem analysiert (zum Beispiel Milgrim und Roberts 1992 oder  Wikipedia: Prinzipal-Agenten-Theorie). Dieser Studienbereich befasst sich mit den Anreizen und Fehlanreizen, denen ein Auftragnehmer (Agent), der einen Auftraggeber (Prinzipal) vertritt, ausgesetzt ist. Wahrscheinlich kann keine kleine Zusammenfassung der Vielfalt dieses Forschungsgebiets gerecht werden, aber es […]

Weiterlesen

20. Juli 2017

Litauens Krieg gegen den Alkohol

Die Regierung will die totale Kontrolle

„The Party is over“ lautet die Botschaft eines Graffitis, das seit ein paar Wochen auf einer Häuserwand gegenüber des Vilniuser Pubs Keulė Rūkė prangt. Eine andere “Party” fängt gerade erst an: Während sich der Alkoholkonsum in Litauen kaum geändert hat, möchte die Regierung immer mehr Kontrolle über das Privatleben der Bürger ausüben. Die Regulierungen gegen […]

Weiterlesen

3. Juli 2017

Die Freiheit verteidigen – damals wie heute

Im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg, im Kalten Krieg oder im Syrien-Konflikt überall spielt der Kampf für die Freiheit eine Rolle. Aber auch im heutigen Europa ziehen Freiheit auf der einen und religiöse, sowie politische Ideologien auf der anderen Seite Konflikte nach sich. Welche Lehren lassen sich aus der Geschichte ziehen?

Konflikt – das Wort bedeutet im Kern nicht mehr, als das Zusammentreffen verschiedener Interessen. Überall in den Zeitungen, dem Internet und dem Fernsehen ist heute von „Konfliktparteien“, „Konfliktschlichtung“ oder auch der „Eskalation eines Konflikts“ die Rede. Wortpaare wie der „Nahost„ und „Syrien„ oder der „Ukraine-Konflikt“ sind ebenso in den kollektiven Sprachgebrauch eingegangen, wie der „Generationen-Konflikt“. […]

Weiterlesen